BFE implementiert AV-Medientechnik für das BKRZ in Frankfurt

BFE stattet das Brandschutz-, Katastrophenschutz- und Rettungsdienstzentrum (BKRZ) in Frankfurt mit audiovisueller Medientechnik aus.

Die Zentrale Leitstelle Frankfurt ist die größte integrierte Leitstelle in Hessen. Von dort aus werden alle Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Krankentransporteinsätze im Stadtgebiet Frankfurt koordiniert. Im Rahmen umfangreicher Umbaumaßnahmen erneuert BFE die Großbildanzeigen und das Visualisierungsnetzwerk in der zentralen Einsatzleitstelle, dem Sonderlagenraum sowie dem Stabsraum. Als Großbildanzeigen werden nahezu steglose LCD-Videowände der Firma Barco integriert – zwei mit einer Größe von jeweils ca. 5 x 2 Metern und einer nativen Auflösung von 7.680x3.240 sowie eine LCD-Videowand mit einer Größe von ca. 7 x 2 Metern und einer nativen Auflösung von 11.520x3.240. Die Großbildanzeigen werden auf einer Ständerkonstruktion der BFE installiert. Die Steuerung und Verwaltung der multimedialen Inhalte auf den Videowänden erfolgt über eine CMS-Software von Barco. Zudem wird eine AMX Medien- und Raumsteuerung eingebunden. Zur Aufzeichnung und Wiedergabe der im Stabsraum und Sonderlagenraum installierten Kameras von Panasonic und der Decken-Mikrofon-Arrays der Firma Shure, wird ein Videomanagementsystem von Reach genutzt, mit dessen Hilfe mp4-Videodateien erzeugt sowie Live-Zuspielungen via RTSP/RTMP-Streaming auf das Visualisierungssystem vorgenommen werden können. In dem Projekt kommen ferner Switche von Cisco sowie ein BIAMP Tesira Audio Server mit Anbindung an ein Videokonferenzsystem zum Einsatz. Der Audio Server unterstützt den Aufbau eines Dante-Netzwerkes, über das die zur Verfügung stehenden Audiosignale digital und mit geringer Latenzzeit über ein Netzwerk verteilt und in Räumen ausgegeben oder dem Videokonferenzsystem und für die Aufzeichnung zur Verfügung gestellt werden. Als Havarie-System werden mehrere Ultrakurzdistanzprojektoren sowie ein PA-System in einem mobilen Flightcase zur Verfügung gestellt. Im Anschluss an das Projekt übernimmt BFE den Support der Systeminstallation.

„Nachdem wir 2015 das erste Leitstellenprojekt erfolgreich abgeschlossen haben, sind wir stolz darauf, heute ein führender Anbieter in diesem wichtigen Marktsegment zu sein. Wir freuen uns daher, das BKRZ bei der Erneuerung ihrer integrierten Leitstelle unterstützen zu dürfen“, berichtet Markus Greiter, Managing Director der BFE.